Prada wurde 1913 von Mario Prada ur Herstellung von Lederwaren gegründet. Mit der Übernahme der Firma durch Miuccia Prada begann die Entwicklung zum globalen Medienkonzern. Durch die neuartige Verarbeitung von Materialien setzte Prada schon früh Trends für das einzigartige Design von Handtaschen und Schuhen. Die Kollektionen sind heute auf neuste Trends, wie z.B. Handytaschen für iPhones ausgerichtet. Miuccia Prada entwarf ihre erste Kollektion 1989 für Damen. Besonders die Handtaschen fanden sofort ihre Käufer. Um zu expandieren, kaufte Prada 1999 Aktienanteile an Fendi mit Louis Vuitton Moet Hennesy.