Strickkleider gibt es in vielen Varianten und sie dürfen in keinem Mode Shop fehlen. Auf die Wahl der Materialien kommt es an. Wer sich für die besonders edle Variante entscheiden will, nimmt ein Strickkleid, das aus 100 Prozent Wolle besteht. Alternativen können aber auch Garnstoffe, Mohair oder Cashmere sein. Wie alle anderen Kleidungsstücke aus Wolle sollten auch Strickkleider nicht so oft gewaschen werden. Regelmässiges Auslüften reicht meißtens aus. Wenn jedoch einmal eine gründliche Reinigung nötig ist, sollte das mit viel Feingefühl geschehen.

Strickkleider

Strickkleider sollten sehr vorsichtig von Hand gewaschen werden, Waschmaschinen sind tabu. Um auf der sicheren Seite zu sein, gibt man es am besten gleich in eine Reinigung. Gerade in der kalten Jahreszeit sind Strickkleider eine ausgezeichnete Alternative zu den dünneren Stoffen.